Kontaktlinsen FAQ - Fragen und Antworten rund um Kontaktlinsen

Was sollte ich beim Aufbewahrungsbehälter beachten?

Auch der Aufbewahrungsbehälter darf bei der Kontaktlinsenhygiene keinesfalls vergessen werden. Kontaktlinsenbehälter sind häufig von innen mit einem dünnen, unsichtbaren und sich schleimig anfühlenden, Film überzogen. Dieser entsteht dadurch, dass Tränenflüssigkeit (besteht zum Großteil aus Fetten und Eiweißstoffen = Proteinen) mit den Kontaktlinsen in den Behälter gelangt und sich ablagert. Dieser Film ist leider ein idealer Nährboden für Keime. Durch das Einsetzen der in diesem Behälter aufbewahrten Kontaktlinsen, besteht somit ein gewisses Infektions- bzw. Entzündungsrisiko. Diese Art der Reinigungsfehler ist einer der häufigsten und kann durch wenige Dinge vermieden werden. Es sollte z.B. darauf geachtet werden, dass der Aufbewahrungsbehälter häufig genug gründlich gereinigt wird. Ferner sollte nach dem Herausnehmen der Kontaktlinsen immer zuerst die Tränenflüssigkeit abgespült werden.

Wissenswertes über die Pflege von Kontaktlinsen

Kann ich meine weichen Kontaktlinsen noch retten, wenn sie ausgetrocknet sind?
Was versteht man unter Ablagerungen auf den Kontaktlinsen?
Was sollte man bei Kontaktlinsen auf jeden Fall beachten?
Welche Schritte muss ich bei der Pflege meiner Kontaktlinsen durchführen?
Warum muss ich meine Kontaktlinsen reinigen?
Wie kann ich am besten meine Kontaktlinsen reinigen?
Was sind mögliche Ursachen für veringerten Tragekomfort und Komplikationen am Auge?
Was kann passieren wenn bereits abgelaufenes Kontaktlinsenpflegemittel verwendet wurde?
Was sollte ich beim Aufbewahrungsbehälter beachten?
Weitere Kontaktlinsen-Antworten

Kontaktlinsen im Kontaktlinsenversand Preisvergleich
Kontaktlinse Preisvergleich
weitere Kontaktlinsen