Kontaktlinsen FAQ - Fragen und Antworten rund um Kontaktlinsen

Was sind Einweglinsen?

Einweglinsen werden auch als Austausch-Kontaktlinsen oder Austauschsysteme bezeichnet. Es gibt Ein-Tages-Linsen, die nur für einen Tag getragen werden, 2-Wochen-Linsen, die 14Tage lang getragen werden können, aber auch Linsen, die für die Dauer von ein bis zu 6 Monaten getragen werden. Alle Austauschsysteme haben gemeinsam, dass sie nach der vom Hersteller angegebenen Tragezeit, weggeworfen werden. Vor allem Ein-Tages-Linsen zeichnen sich durch eine sicherere Hygiene aus. Besonders praktisch ist an Ein-Tages-Linsen, dass die Pflege der Linsen entfällt. Auch bei Austauschlinsen mit längerer Tragedauer (14 Tage, 1 bis 6 Monate) ist die Pflege meist weniger aufwendig als bei konventionellen Linsen. Ein weiterer Vorteil von Einweglinsen ist, dass beim Verlust einer Einweglinse die hohen finanziellen Kosten vermieden werden, die beim Verlust von konventionellen Kontaktlinsen entstehen würden. Ein-Tages-Linsen sind besonders gut geeignet beim Sport (wegen der Gefahr Kontaktlinsen zu verlieren) und im Urlaub. Im Urlaub bietet sich nicht immer der richtige Ort und Zeitpunkt für die Pflege von konventionellen Kontaktlinsen. Wichtig ist, dass die Tragezeit, die vom Hersteller für die jeweiligen Einweglinsen angegeben wird, nicht überschritten wird.

Welche Kontlinsenarten gibt es?

Was versteht man unter multifokalen Kontaktlinsen?
Was sind Einweglinsen?
Was versteht man unter bifokalen Kontaktlinsen?
Was versteht man unter Wochen- bzw. Monatslinsen?
Was versteht man unter OK-Linsen?
Welche unterschiedlichen Sorten gibt es bei farbigen Kontaktlinsen?
Weitere Kontaktlinsen-Antworten

Kontaktlinsen im Kontaktlinsenversand Preisvergleich
Kontaktlinse Preisvergleich
weitere Kontaktlinsen