Kontaktlinsen FAQ - Fragen und Antworten rund um Kontaktlinsen

Was versteht man unter Akkomodationsverlust?

Unter Akkomodation versteht man die Fähigkeit der Linse des Auges, sich so zu formen, dass unabhängig davon, ob eine Person ein Objekt in die Ferne oder in nächster Nähe betrachtet, auf der Netzhaut ein scharfes Abbild entsteht. Diese Akkomodationsfähigkeit lässt im Laufe des Lebens nach. Bzw. die Ziliarmuskulatur, die für die Formung der Augenlinse zuständig ist, erschlafft. Zusätzlich nimmt die Elastizität der Augenlinse im Lauf des Lebens ab. Scharfes Sehen eines Objektes in die Ferne und in nächster Nähe ist nicht mehr möglich und kann mittels Kontaktlinsen und/oder Brille korrigiert werden. Es gibt auch operative Möglichkeiten um diese Form der Fehlsichtigkeit, die als Alterssichtigkeit oder Presbyopie bezeichnet wird, zu beheben.

Erkrankungen der Augen

Was versteht man unter Presbyopie (=Alterssichtigkeit)?
Was versteht man unter Akkomodationsverlust?
Was passiert, wenn sich meine Hornhaut im Lauf der Zeit verändert?
Mehr Kontaktlinsen-Fragen

Kontaktlinsen im Kontaktlinsenversand Preisvergleich
Kontaktlinse Preisvergleich
weitere Kontaktlinsen